Versicherungen

Versicherungen für Landesverbandsmitglieder

Aktive Vereinsmitglieder sind mit dem Verein Mitglieder des Landesverbands Badischer Imker e.V. und kommen damit in den Genuss preiswerter wichtiger Versicherungen für die Bienenhaltung.

Die Imker-Global (Sach)-versicherung erstreckt sich auf Schäden an und durch Bienen bei: Feuer, Einbruch, Diebstahl, Beraubung, Frevel, Sturm, Transport, Hochwasser und Haftpflichtschäden.
Schäden sind unverzüglich nach Feststellung dem Vereinsvorsitzenden zur Begutachtung anzuzeigen. Die Schadensmeldung ist über den Verein und den Landesverband innerhalb von drei Monaten der Versicherung zuzuleiten. 

Weiter besteht eine Rechtsschutzversicherung bezüglich der Bienenhaltung. Meldung an den Verband über den Verein. 
Global(Sach)- und Rechtsschutzversicherung bestehen nur, wenn Völker gemeldet sind . 

Die Imker-Unfallversicherung schützt bei Ausübung einer imkerlichen Tätigkeit, bei Veranstaltungen der Organisation und  Verbandsaufgaben. Meldung an den Verband über den Verein.   Ausführliche Informationen bezüglich Leistungen und Bedingungen sowie die Schadens- und Meldeformulare finden Sie auf der Homepage der Badischen Imker“.
Hier kann auch eine weiterreichende Imker-Zusatzversicherung angefragt werden.
 
Tierseuchenkasse Baden-Württemberg: (derzeit kostenlos)
Gemäß der Vereinbarung des Landesverbandes mit der Tierseuchenkasse Baden-Württemberg entfällt für Verbandsmitglieder eine gesonderte Meldung (die Meldung erfolgt jährlich an den Verein) der aktuellen Völkerzahlen direkt an die Tierseuchenkasse oder das Veterinäramt.